Pausenregelungen

Die erste Pause (09:35-10:05 Uhr) wird an der Maria-Scholz-Schule in Frühstücks- und Hofpause unterteilt. Sie wird zeitversetzt für die Kinder der Klassen im Haupt- und Nebengebäude durchgeführt. Somit wird sichergestellt, dass der Schulhof nicht überfüllt ist und die Kinder genug Platz zum Spielen, Rennen und Toben haben.

Während der 15-minütigen Frühstückspause genießen die Kinder ihr Frühstück gemeinsam in der Klasse. Die 15-minütige Hofpause verbringen die Kinder an der frischen Luft. In dieser Zeit können die Kinder sich frei bewegen und spielen.

Generell beginnen die Klassen im Hauptgebäude nach der zweiten Unterrichtsstunde mit der Frühstückspause und gehen anschließend in die Hofpause. Für alle Kinder, die im Nebengebäude ihren Klassenraum haben, beginnt die erste Pause mit Hofpause. Gefrühstückt wird dann im Anschluss gemeinsam in ihren Klassen.

Nach der vierten Unterrichtsstunde haben alle Klassen, die auch in der 5. oder 6. Stunde Unterricht haben, eine gemeinsame Hofpause.

Tags: Pause Hofpause